Zum Inhalt springen
Home » Supermarkt Sushi » Rewe Sushi im Test (2022)

Rewe Sushi im Test (2022)

Heute verrate ich dir, wie gut das Rewe Sushi ist.

Ich habe früher selber Sushi im Restaurant zubereitet und bereits Sushi von vielen Supermärkten geprüft. Die anderen Sushi Tests findest du am Ende dieses Beitrags.

Dabei beurteile ich das Sushi von Rewe vor allem hinsichtlich Auswahl, Preis und Geschmack.

Im Vergleich zu den anderen Supermärkten gab es eine positive Überraschung, über die ich mir sehr gefreut habe. 

Sei gespannt.

12 Stück Maki Sushi von Rewe liegen auf einem Holzbrett

Anstelle des Sushi von Rewe bekommst du teilweise auch Sushi von Eat Happy oder Sushi Daily angeboten. Dabei bereiten Köche das Sushi frisch im Supermarkt zu und legen es verpackt in eine Auslage.

Das angebotene Sushi bei Rewe ist sehr standortabhängig. Teilweise bietet man neben dem eigenen auch Sushi von Natsu Foods an.

Angebot an Rewe Sushi

Rewe bietet eine große Auswahl an Sushi.

Allein von Natsu gibt es 9 Sushiboxen. Diese enthalten nehmen den klassischen Sushi Beilagen auch Essstäbchen.

Ich habe mich schon immer darüber gewundert. Die Supermärkte bewerben das Sushi als cleveres To-Go-Essen, aber in der Packung befinden sich in der Regel keine Essstäbchen.

Die verschiedenen Natsu Sushiboxen, mit dem genauen Inhalt, habe ich am Ende des Beitrags für dich aufgelistet.

Zusätzlich bietet Rewe noch weitere Boxen an. Von diesem vielfältigen Angebot bin ich wirklich überrascht.

Preis: Das Rewe Sushi kostet ca. zwischen 3-5 Euro pro Box.

Veganes Sushi bei Rewe

Jetzt kommen wir zu meinem persönlichen Highlight:

Rewe bietet veganes Sushi an. Es ist zwar nur eine Sushi-Box, aber es ist ein Anfang.

In meinen anderen Sushi Tests habe ich häufig bemängelt, dass es keine fischfreie Variante gibt. Daher freut es mich sehr, dass Rewe hier mit der Zeit geht.

Ich bin zwar kein Veganer, trotzdem greife ich gerne zu fischfreiem Sushi.

Da Sushi teilweise rohen Fisch enthält, ist es besonders anfällig für Bakterien. Daher ist eine sorgfältige Lagerung und Lebensmittelhygiene unabdingbar. Daher gefällt mir das lange Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD) beim Supermarkt Sushi überhaupt nicht.

Daher stellt veganes Sushi für viele Menschen ein gute Alternative dar.

Wie gesund ist Sushi wirklich? Hier erfährst du es!

Rewe Sushi-Box Mizu mit 6 Stück Paprika Maki und 6 Stück Lachs Maki

Frische

Mich stört am Supermarkt Sushi vor allem, dass auf den Verpackungen nicht das Herstellungsdatum angeben wird (außer bei Eathappy).

Durch die fehlende Transparenz ist es schwer einzuschätzen, wie lange das Sushi haltbar ist.

Auf der Sushi Box ist zwar ein MHD angegeben, darauf solltest du dich aber nicht ausschließlich verlassen.

Wie beim Gemüsekauf auch, schau dir den Fisch ganz genau an. Falls er bereits wässrig aussieht, solltest du lieber etwas anderes wählen.

Alles zur Haltbarkeit von Sushi habe ich in diesem Beitrag für dich zusammengefasst.

Geschmack

Sushi aus dem Supermarkt lässt sich natürlich schlecht mit Sushi aus dem Restaurant vergleichen.

Persönlich esse ich lieber in einem Sushi Laden oder hole mir dort das Sushi zum Mitnehmen. Dies zwar etwas teurer, aber man schmeckt den Unterschied zu dem abgepackten Sushi deutlich.

Geschmacklich ähnelt das Sushi stark dem von anderen Lebensmittelgeschäften.

Mir persönlich war der Reis etwas zu süß. Gut gefallen hat mir, dass die Nori-Alge noch schön bissfest war und der Lachs im Maki nicht so klein war. Gelegentlich muss man ihn ja mit der Lupe suchen.

Bald teste ich noch die vegane (war leider vergriffen) und eine Natsu Box. Diesen Beitrag halte ich natürlich auf dem Laufenden.

Einige Menschen möchten gerne mal Sushi probieren, sind aber von der Vielfalt und der Atmosphäre im Sushi Laden etwas eingeschüchtert. Dann kann Sushi aus dem Einkaufsmarkt eine gute Option darstellen.

Trotzdem empfehle ich allen Sushi Anfängern zusammen mit Freunden in ein Sushi Restaurant zu gehen.

Ebenfalls eignet sich das Sushi von Rewe gut als Mittagessen für Berufstätige.

Lachs Maki von Rewe mit Essstäbchen in Sojasauce tunken

Rewe Sushi Nährwerte

Die folgenden Nährwerte beziehen sich auf das von mir gekaufte Sushi. Sie sollen nur zu groben Orientierung dienen.

Hier bekommst du meine ausführliche Sushi Kalorientabelle!


Rewe SushiNährwerte je 100 g
Kalorien146 kcal
Kohlenhydrate26,6 g
Fett2,3 g
Eiweiß4,1 g
Salz2,2 g

Mich interessiert deine Einstellung zum Supermarkt Sushi.

Hast du dir schon mal Sushi im Supermarkt gekauft? Falls ja, wie hat es dir geschmeckt?

Was hältst du von veganen Sushi Boxen?

Lass es mich direkt weiter unten in den Kommentaren wissen!

Rewe Sushi Boxen (eine Auswahl)

Natsu Sushi Box Honoka 240g:

  • 4 x Kappa Maki
  • 4 x Lachssalat Maki
  • 4 x rote Paprika Maki
  • 4 x Lachs Maki

Natsu Sushi Box Haruki 220g:

  • 1 x Tamago Nigiri
  • 1 x Lachs Nigiri
  • 2 x Kappa Maki
  • 1 x Surimi, Gurke & Masago
  • 1 x Spicy Lachssalat, Paprika
  • 2 x Mini Lachs Sesam
  • 1 x Futomaki Lachs, Gurke, Frischkäse

Natsu Sushi Box Hayato 235g:

  • 1 x Futomaki Lachs, Gurke, Frischkäse
  • 4 x Lachs Nigiri
  • 1 x Futomaki Teriyaki Lachssalat
  • 1 x Uramaki Spicy Lachssalat, Paprika

Natsu Sushi Box Hinata 210g:

  • 2 x Kappa Maki
  • 2 x Surimi Maki
  • 2 x Lachssalat Maki
  • 1 x Futomaki Teriyaki Lachssalat
  • 1 x Uramaki Surimi, Gurke & Masago
  • 1 x Uramaki Chili-Frischkäse, Paprika

Natsu Sushi Box Misaki 360g:

  • 4 x Surimi Maki
  • 2 x Lachs Maki
  • 2 x Kappa Maki
  • 2 x Lachssalat Maki
  • 2 x Futomaki Lachs, Gurke, Frischkäse
  • 2 x Uramaki Chili-Frischkäse, Paprika
  • 2 x Uramamaki Surimi, Gurke, Massago

Natsu Sushi Box Mamiko 340g:

  • 2 x Kappa Maki
  • 2 x Surimi Maki
  • 2 x Zucchini Maki
  • 1 x Lachs Nigiri
  • 1 x Surimi Nigiri
  • 1 x Ebi Nigiri
  • 1 x Tamago Nigiri
  • 1 x Futomaki Lachssalat Terriyaki
  • 1 x Uramaki Surimi, Gurke, Massago
  • 2 x Mini Uramaki Lachs
  • 1 x Uramaki Spicy Lachssalat, Paprika

Natsu Sushi Box Miyu 360g:

  • 4 x Lachs Nigiri
  • 4 x Ebi Nigiri
  • 1 x Futomaki Lachs, Gurke, Frischkäse
  • 2 x Uramaki Spicy Lachssalat, Paprika

Noch mehr Sushi Tests:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

5 Gedanken zu „Rewe Sushi im Test (2022)“

    1. Hallo Klaus!

      Ja, der Fisch ist wirklich meistens roh (und nicht geräuchert).
      Es gibt allerdings auch Varianten, bei denen der Fisch gekocht wird. Zum Beispiel bei der Herstellung von Lachssalat.

      Liebe Grüße
      Marc

    1. Hallo Lu!

      Ich habe heute mal bei meinem Rewe um die Ecke nachgesehen. Leider hat er die große 360 Gramm Box nicht mehr im Angebot.
      Zum Vergleich kostet die Erumu Sushi-Box mit 240 g 4,99 Euro.

      Liebe Grüße und bis bald,
      Marc