Go Back
Low Carb Sushi Rezept

Keto Sushi (Low-Carb-Rezept)

Marc Leihe
Mit diesem Rezept lernst du leckeres Low-Carb Sushi zuzubereiten! Dazu benötigst du lediglich Nori-Blätter, Avocado, Lachs und Gurke. 
Zudem sparst du eine Menge Zeit, da du keinen Sushireis kochen brauchst.
5 von 1 Bewertung
Vorbereitungszeit 5 Min.
Zubereitungszeit 10 Min.
Arbeitszeit 15 Min.
Gericht Hauptgericht
Land & Region Japanisch
Kalorien 80 kcal

Equipment

  • Bambusmatte
  • Scharfes Messer

Zutaten
  

  • 100 Gramm Alaska Sockeye Wildlachs
  • 1 Avocado
  • 1 Gurke
  • 5 Nori-Alge

Anleitungen
 

  • Zunächst wasche die Gurke und die Avocado unter fließendem Wasser ab. Danach schneide die Gurke, Avocado und den Lachs in längliche Streifen. Diese sollten ungefähr gleich groß sein.
    Anschließend halbierst Du das Blatt Nori-Alge.
  • Lege das halbierte Algenblatt mit der glänzenden Seite nach unten auf die Bambusmatte. Dabei sollten das Nori-Blatt und die Bambusmatte bündig miteinander abschließen.
    Belege das Algenblatt mit Lachs, Avocado und Gurke. Oben sollte ca. ein Rand von einem cm bleiben.
    Nach Bedarf bestreiche die Zutaten mit etwas Wasabi.
  • Stelle ein Gemisch aus Wasser und Essig her. Befeuchte deine Finger und die obere Kante der Meeresalge mit Essigwasser.
  • Mit leichten Druck aufrollen,bis das Nori-Blatt und die Zutaten aufeinander treffen. Anschließend mit den Händen das Ganze ein wenig in Form bringen.
  • Hebe die Bambusmatte leicht an und schiebe dabei die Rolle leicht vorwärts. Dadurch verschließt Du sie.
  • Zum Schneiden benötigst Du ein scharfes Messer. Dieses tauche kurz in das Essigwasser. Anschließend halbiere die Sushirollen.
    Befeuchte das Messer vor jeder Verwendung.

Nutrition

Calories: 80kcal
Keyword Keto Sushi, Low Carb Sushi, Paleo Sushi
Gefällt dir das Rezept?Dann freue ich mich auf deine Bewertung!