Home » Matcha » Cold Brew Matcha (Iced Matcha)

Cold Brew Matcha (Iced Matcha)

Iced Matcha ist die erfrischende Variante des traditionellen Matcha Tees. Man stellt ihn mit der Cold Brew Methode her. Das Getränk lässt sich schnell und einfach zubereiten. Perfekt für alle Matcha Liebhaber!

Iced Matcha mit Strohhalm

Inhalt

Matcha gehört zu meinen absoluten Lieblingsgetränken. Die traditionelle Matcha Tee Zubereitung ist ein fester Teil meiner täglichen Morgenroutine. Seine Herstellung hat für mich eine beruhigende und entspannende Wirkung.

Allerdings gibt es auch in Situationen, in denen ich mein Matcha Zubehör nicht zur Hand habe. Zum Beispiel im Urlaub.

Dann benötige ich eine Alternative, um nicht auf meinen Matcha verzichten zu müssen. 

Hier kommt der Cold Brew Matcha ins Spiel. Der Name klingt komplizierter und aufregender als es in Wirklichkeit ist. “Matcha für Faule (oder clevere)” gefällt mir da wesentlich besser.

Schließlich benötigst du lediglich kaltes Wasser, Matcha, Eis und ein Gefäß zum Schütteln. Matcha Utensilien wie eine Teeschale oder ein Teebesen sind nicht notwendig. 

Im Vergleich zum bekannten Cold Brew Kaffee muss der Iced Matcha nicht ziehen und ist in wenigen Minuten angerichtet.

Hier bekommst du mein leckeres Cold Brew Coffee Rezept!

Vor allem im Sommer habe ich häufig das Verlangen nach einem kühlen Getränk. Da ist Iced Matcha die perfekte Erfrischung und gesunde Alternative zu Softdrinks.

Was benötigst du für Iced Matcha?

  • Matcha. Umso leuchtender das Grün, umso teurer das Pulver. Für dieses Getränk empfiehlt sich Matcha ab 20 Euro aufwärts. Hierbei kannst du dir besseren Matcha gönnen, schließlich genießt du ihn pur und verdünnst ihn lediglich mit Wasser.
  • Behälter zum Schütteln. Ob Cocktail Shaker, Protein Shaker oder Einmachglas, Hauptsache die Öffnung ist groß genug und das Behältnis lässt sich luftdicht verschließen.
  • Eiswürfel
  • Ein schönes Glas zum Anrichten.

Welcher Matcha für die Cold Brew Methode?

Auf dem Markt gibt es Matcha Pulver im Preisbereich von ca. 10 – 50 Euro. Achte beim Kauf genau auf die angebotene Menge. Hier gibt es ebenfalls eine große Bandbreite. 

Teilweise wird auch “Fake-Matcha” angeboten. Dabei handelt es sich um normalen grünen Tee, der lediglich zu Pulver verarbeitet worden ist.

Hochwertiger Matcha kommt in der Regel aus Japan. Dabei unterscheidet man zwischen “culinary grade” (Kochqualität) und “ceremonial grade” (Zeremoniequalität).

Für Cold Brew Matcha benutze ich den besseren Matcha, der für Zeremonien geeignet ist.

Matcha in Kochqualität verwende ich zum Beispiel für Matcha Latte.

Falls du allerdings nur mal einen Iced Matcha probieren möchtest und bereits Matcha zu Hause hast, empfehle ich dir diesen zu benutzen.

Cold Brew Matcha zubereiten (Anleitung)

1. Fülle eine Glas mit Eiswürfeln. Danach gieße 200 ml Wasser ein. Falls du einen Wasserfilter besitzt, umso besser. Dadurch kommt der Matcha Geschmack noch besser zur Geltung.

2. Fülle 50 ml in einen Shaker oder luftdichtes Gefäß deiner Wahl. Anschließend gib einen Teelöffel (2 Gramm) Matcha Pulver hinzu. Falls vorhanden, kannst du dafür ein feines Sieb verwenden. So erzielst du ein noch besseres Ergebnis.

3. Shake, shake, shake! Schüttle das ganze für 10-15 Sekunden.

4. Kipp den Matcha Tee in das Glas mit dem Eiswasser. Ich finde es super schön anzusehen, wie sich der Matcha mit dem Wasser vermischt. Eventuell musst du das Getränk noch einmal umrühren und dann ist dein Cold Brew Matcha angerichtet.

Lass ihn dir schmecken!

Du vermisst die Milch?

Wie wär’s mit einem Iced Matcha mit Milch?

Was passt zu Iced Matcha?

Der klassische Iced Matcha enthält keinen Zucker oder Honig. Natürlich kannst du ihn nach Belieben süßen. Ich empfehle die stattdessen ihn mit einem Dessert zu genießen. 

Der etwas bittere Geschmack vom Cold Brew Matcha harmoniert hervorragend mit etwas Süßem.

Bubble Tea ist zurück! Hier bekommst du mein Rezept!

Weitere leckere Getränke:

Du bist dran

Jetzt weißt du, wie man ohne Zubehör schnell und einfach Cold Brew Matcha herstellen kannst.

Wie trinkst du deinen Matcha im Sommer am liebsten?

Welche Speisen lassen sich gut mit Match kombinieren? Hast du Geheimtipps für uns?

Verrate es mir direkt weiter unten in den Kommentaren!


Iced Matcha mit Chasen

Cold Brew Matcha (Iced Matcha Rezept)

Marc Leihe
Cold Brew Matcha ist die erfrischende Alternative zum traditionellen Matcha Tee. Iced Matcha lässt sich schnell und einfach zubereiten. Ideal geeignet für alle Matcha Puristen!
No ratings yet
Vorbereitungszeit 0 Min.
Zubereitungszeit 5 Min.
Arbeitszeit 5 Min.
Gericht Getränke
Land & Region Japanisch
Portionen 1
Kalorien 8 kcal

Equipment

Zutaten
  

  • 1 TL Matcha Pulver (2-4 Gramm)
  • 250 ml kaltes Wasser
  • Eiswürfel

Anleitungen
 

  • Gib in ein Glas Eiswürfel und 200 ml kaltes Wasser.
  • Fülle in einen Shaker (oder Gefäß deiner Wahl) 50 ml Wasser und danach das Matcha Pulver. Schüttle das ganze für 10-15 Sekunden.
  • Gieß den Matcha in das Glas mit dem Eiswasser und rühre vor dem Trinken einmal um.

Nutrition

Calories: 8kcal
Keyword Cold Brew Matcha, Iced Matcha, Matcha Rezept
Gefällt dir das Rezept?Dann freue ich mich auf deine Bewertung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating